Nach dem erfolgreichen Hackathon „hack4sc“ zur Jahreswende 2020/21 geht es mit unserem nächsten Projekt, dem Ideathon „Challenging Mobility“, im September 2021 in die zweite Runde. Erneut geht es darum, die Mobilität der Zukunft zu gestalten und erneut ist die Kreativität der bergischen Zivilgesellschaft gefragt. 

Unter dem Titel „Challenging Mobility – Der Ideathon für das Bergische Land“ findet am 03. und 04. September 2021 ein Ideathon unter dem Motto „Ideas Change Mobility“ statt. Idea was? Nennen wir es Denkwettbewerb oder Ideenschmiede: In entspannter und kreativer Atmosphäre haben die Teilnehmer*innen 24h Zeit eine von insgesamt drei Challenges zu bearbeiten und diese vor einer Jury zu präsentieren. Dabei werden auch Expert*innen mit spannenden Vorträgen vor Ort sein und die Teinehmer*innen während des Events supporten.

Die Challenges beschäftigen sich mit Fragestellungen rund um die Themen Mobilität und Digitalisierung, Pendler*innenverkehr im Bergischen Städtedreieck und Bürger*innen in der Mobilität der Zukunft. Ab Mitte Juli startet das sogenannte „skills development“, in dem alle bereits angemeldeten und zukünftigen Teilnehmer*innen mit Informationen rund um Ihre Challenge versorgt und vorbereitet werden.

Interesse geweckt? Jetzt registrieren und mitmachen!

Weitere Informationen finden Sie auf unsere Homepage unter: www.rethinking-mobility.de/ideathon